Lendkanal

Eislaufspaß auf Natureis mitten in der Stadt! Das gibt es sonst nur in im hohen Norden. Im Winter ist es ein wahres Highlight, am Klagenfurter Lendkanal eiszulaufen.

In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde in Klagenfurt der Lendkanal angelegt, um den früheren Stadtgraben mit Wasser zu versorgen. Seitdem nützen ihn die Klagenfurter im Winter zum Eislaufen. Vor allem um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, als der Eislaufsport so richtig populär wurde, war Klagenfurt Gastgeber internationaler Bewerbe im Eiskunstlauf und Eisschnelllauf am Lendkanal.

Im Auftrag der Stadt Klagenfurt pflegt der Eislaufverein Wörthersee die rund 1,5 Kilometer lange Eisbahn, üblicherweise vom Lendhafen bis zur Eisenbahnbrücke (Absperrungen beachten!).

Zugang:

Lendhafen

Eintritt:

frei! - zur Verfügung gestellt von der Stadt Klagenfurt

Eisbahn:

Bahnlänge: bis zu 1,5 km

 

Freigeben ist nur die gekennzeichnete Eisbahn bis zur Rizzibrücke!
Absperrungen beachten!

 

kein Hockeyplatz!

 

Bitte vergewissern Sie sich immer vor dem Betreten, ob die Eisfläche freigegeben ist!

 

Betriebszeit:

bei Freigabe täglich bis 17:30 Uhr

 

keine ständige Aufsicht vor Ort - Benützung erfolgt auf eigene Gefahr!

Kontakt:

Eismeister Lendkanal Tel. 0650 953 31 26