Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht!

Der Eislaufverein Wörthersee hat den Zweck

  • alle Arten des Eissportes zu pflegen,
  • Eisbahnen herzustellen,
  • eissportliche Veranstaltungen durchzuführen, 
  • für die Sicherheit der Eisläufer auf den von ihm eröffneten Eisbahnen Vorsorge zu treffen
  • und zur sportlichen Ertüchtigung der Allgemeinheit beizutragen. 
  • Die Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Für diese interessante Aufgaben werden ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Im Speziellen:

Eisbahn-Aufsicht

Gesucht werden Personen (m/w/x), welche Ordnungsfunktionen auf und neben der Eisfläche übernehmen. Diese umfassen:

  • Kontrolle der Einhaltung von Verhaltensregeln am Eislaufplatz
  • Sicherheit am Eis: Gefahren melden und beseitigen oder Absperrmaßnahmen durchführen
  • Leisten von Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Ansprechpartner für Eisläufer (Infos, WC, etc.)
  • Unterstützung des Eismeisters

Einsatzgebiet: Hörzendorfersee, Rauschelesee, Längsee

Erwünscht: Eislaufkenntnisse

Höfliche Umgangsformen werden vorausgesetzt.

Dienstbekleidung wird zur Verfügung gestellt.

Vergütung: Aufwandsentschädigung im Sinne einer ehrenamtlichen Tätigkeit

 

Wir bieten: ein vielseitiges Vereinsleben im familiären Umfeld mit (eis)sportlichen und/oder geselligen Aktivitäten, regelmäßigen kameradschaftlichen Zusammenkünften, Vereinsausflügen, interne Schulungen und Weiterentwicklungen sowie Nutzung der vereinseigenen Infrastruktur.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme über das Kontaktformular.

Eisbahnpflege am Aichwaldsee

Gesucht wird eine Person (m/w/x), welche unter Anleitung und Aufsicht eines erfahrenen Eismeisters Eisbahnen am Aichwaldsee anlegt und regelmäßig pflegt. 

 

Die Tätigkeit erfolgt unter höchsten Sicherheitsvoraussetzungen. Für die Eispflege steht ein offenes Quad mit Schneeschild und Hobel zur Verfügung. Eine Einschulung wird durchgeführt. Ebenso erhält man eine theoretische Einführung in das Trageverhalten von Eisdecken. 

 

Arbeitsbekleidung wird zur Verfügung gestellt.

Erwünscht wäre die Kombination mit der Eisbahn-Aufsicht.
Perspektive: Aufbau zum eigenständigen Eisbahnbetreuer und in weiterer Folge zu einem Eismeister.

Vergütung: Aufwandsentschädigung im Sinne einer ehrenamtlichen Tätigkeit

 

Wir bieten: ein vielseitiges Vereinsleben im familiären Umfeld mit (eis)sportlichen und/oder geselligen Aktivitäten, regelmäßigen kameradschaftlichen Zusammenkünften, Vereinsausflügen, interne Schulungen und Weiterentwicklungen sowie Nutzung der vereinseigenen Infrastruktur.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme beim Sektionsleiter für Publikumseislauf, Herrn Friedrich Morak, unter Tel: 0664 833 86 80 oder über das Kontaktformular!