Eiskunstlauf

Eleganz am Eis

Der Eiskunstlauf hat sich aus den frühen Formen des gewöhnlichen Eislaufens entwickelt und ist zu einer grazilen und besonders eleganten Sportart geworden. Kunstvolle Sprünge, Pirouetten und beinahe tänzerische Schritte machen den Eiskunstlauf nicht nur zu einem sportlichen Erlebnis für die Eiskunstläufer und Eiskunstläuferinnen, sondern zu einer besonderen Darbietung für alle Zuschauer.


(c) Wolfgang Jannach
(c) Wolfgang Jannach

Die internationalen Eiskunstlaufwettbewerbe und die Austragungen bei den Olympischen Winterspielen werden vom Publikum mit großer Begeisterung verfolgt. In Kärnten bietet der Eislaufverein Wörthersee seit vielen Jahrzehnten hervorragende Möglichkeiten, um den Eiskunstlauf zu erlernen. Ein professionelles Trainerteam unterstützt EinsteigerInnen und Fortgeschrittene. Auch ist eine Kooperation mit dem Sportzweig des BG/BRG Lerchenfeld möglich.

 

Synchroneiskunstlauf. Großen Wert wird auf den Gruppenzusammenhalt gelegt. Deshalb wird jeden Sommer ein Eis-Trainingslager veranstaltet. Das Ziel des EVW ist eine Synchronized Skating Gruppe (Synchroneiskunstlauf) zu bilden. Interessentinnen und Interessenten werden laufend gesucht!

 

 

Eistraining: samstags oder sonntags

Ort: Eishalle Klagenfurt

Leiterinnen: Mag. (FH) Alice-Nicole Schön & Mag. Marina Rebernig

Auskünfte: 0677 619 17 806


Eiskunstlaufen für Erwachsene

 

Trainingszeiten in der Klagenfurter Eishalle

(Sepp-Puschnig-Halle):

ab Oktober:

samstags oder sonntags je nach Eishallenverfügbarkeit

und nach Vereinbarung

 

Auskünfte bei Nina Weiß

Tel.: 0650 830 85 20