Eismarathon

Weissensee 2017

2. offene - österreichische - Marathon-Meisterschaft im Eisschnelllaufen 2017

Offene - österreichische - Marathon-Meisterschaften im Eisschnelllauf auf Natureis über 42

km im Rahmen des Weissensee-Marathons der Alternative Elf Städte Tour.

 

Eine Initiative des Kärntner Eislaufverbandes mit Unterstützung durch den

Österreichischen Eisschnelllauf Verband.

 

Veranstalter: der Marathon und Natureislauf-Verein Weissensee - der MNV Weissensee.

Organisation: die Alternative Elf Städte Tour - die AEW.

 

Traditionelle Marathon Renndistanz für Jedermann/Jederfrau in Mitten tausender verrückter Sportler aus Holland - der Alternative Elf Städte Tour. Europas größtes Eis Spektakel für Eisschnellläufer auf Natureis am Spielplatz der Natur - dem Weissensee.

 

Termin: Sonntag, 29. Januar 2017

Ort: Weissensee West - westlich der Weissensee Brücke

Start: 11 Uhr Kanonenstart für Jedermann/Jederfrau durch den Präsidenten des Kärntner Eislaufverbandes und mehrmaligen österr. Meister, Herrn Otmar Braunecker

 

Anmeldung ab 1. Nov. 2016 : www.weissensee.com

 

Nenngeld: Anmeldung bis zum 28. Januar 2017 16 Uhr - Preis 35 Euro (incl. Startergeschenk).

Das Startgeld wird bei Abholung der Startnummer und des Transponders im Anmeldezelt entrichtet.

Dies ist bereits am Samstag zwischen 9 und 16 Uhr möglich, wenn die Anmeldung vor dem 28. Januar erfolgt ist. Damit gestalten Sie den Renntag angenehmer. 
Nachnennung: am Renntag von 8 bis 9.30 Preis: 40,-- Euro im Anmeldezelt im "Festdorf" der Alternative Elf Städte Tour.
Startnummer und Transponder: von 8 bis 9.30 am Renntag im Anmeldezelt im "Festdorf" bzw. Samstag von 09 bis 16 Uhr bei Anmeldung bis Freitag dem 27. Januar 16 Uhr.
Zeitnehmung: mittels Transponder ( Kaution 50 Euro ) Länge : 42, 195 km - Marathon
Rennbesprechung: 9.30 bis 10 Uhr am Renntag im Festzelt der Alternative Elf Städte Tour (im "Festdorf"). Klassen Einteilung: alg. Klasse Damen und Herren

NEU: Profis und Amateure

Siegerehrung: 14 Uhr vor Ort durch die Sponsoren

Preise National - Man / Woman:

  1. Siegertrikot - Preisgeld je 300 Euro
  2. Preisgeld je 200 Euro
  3. Preisgeld je 100 Euro

Preise International - Man / Woman:

  1. Sieger der offenen Meisterschaft - Preisgeld je 300 Euro / für Profis NEU: Für Amateure International: Siegertrikot und 300 Euro 2. Platz 200 Euro 3. Platz 100 Euro
  • Man / woman of the race 200 Euro
  • Schnellste Runde jeweils 100 Euro
  • Medaille vom österreichischen Eislaufverband
  • Pokal des ktn. Eislaufverbandes - überreicht durch den Präsidenten des ktn. Eislaufverbandes Herrn Otmar Braunecker
  • Urkunde für Jederman mit allen Renndetails wie Rundenzeiten, Durchschnittsgeschwindigkeit usw. Im Anmeldezeit der Alternative Elf Städte Tour bei der Rückgabe des Transponders

Live-cam und Zwischenstand unter www.weissensee.nl

Teilnahme auf eigene Gefahr. Keine Haftung durch den Veranstalter!

Skate now, work later!

 

 

Weitere Informationen unter: www.eislaufen-weissensee.at

Obmann Mnv Weissensee / Vizepräsident Eislaufverband Kärnten Lilg Stefan

(stefan.lilg@gmx.at, Tel. 0676 33 622 90)